· 

Florida mit Kindern: unsere 7 Highlights

Zwischen Puderzuckerstränden mit Badewannenwasser und den

Wellen des Atlantiks, zwischen Naturerlebnissen und bombastischen künstlichen Vergnügungswelten:

Florida mit Kindern – Action ohne Ende!

Eigentlich ist Florida eher zufällig auf unseren Reiseplan „gerutscht“, da wir in den USA  einen Familienbesuch machen wollten. Da bot sich also zusätzlich Florida an. Im Oktober. Perfektes Wetter und noch Nebensaison. Und wir hatten eine MENGE SPASS in Florida!

Florida ist einfach zu bereisen, hat wunderschöne Strände und Natur und bietet Attraktionen und Action en masse – gerade auch für Familien mit Kids aller Altersklassen!

Hier findet Ihr unsere rein subjektiven Highlights aus unserem 3,5-wöchigen Florida-Trip:

1. Cape Canaveral – Kennedy Space Center

Echte Raketen, Mondlandefähren, Apollo 5, Space Shuttles… Gigantisch! Eine spannende Anlage mit tollen Original-Ausstellungsstücken, 3D Kino, ohne Ende interessanten Infos zur Raumfahrt. Auch wenn man vorher gar nicht so viel Interesse an Raumfahrt hat, für den Tag zumindest hat man es definitiv!

Und klasse für Kids: Für ganz Kleine vielleicht inhaltlich im Detail nicht so spannend, aber zur Beschäftigung gibt’s auch einen Spielplatz. Und ab 4 oder 5 Jahren sind ja Raumschiffe und Astronauten schon richtig interessant und auch noch für Teenies ist die Anlage super (mit Lerneffekt!). Und für die Eltern sowieso. ;) Einfach wow!

2. Surfstrand Cocoa Beach

Bodyboarden und Surfen für die älteren Kids, Wellenplantschen und Strand für die Kleinen. Hier haben sich unsere beiden großen Jungs das erste Mal im Wellenreiten versucht.

Unbedingt: Coole Surfsachen shoppen beim weltgrößten Surfshop, Ron Jons. Und am Pier von Cocoa Beach kann man super entspannt die Abendstimmung genießen, den Surfern zuschauen und leckeres Big Wave Beer von Hawaii trinken! Aloha! Übrigens, für alle Surfer, Kelly Slater kommt aus Cocoa Beach. Ein Ort mit Surfer Vibes. 

3. Everglades Fahrt im Luftkissenboot mit Allligatoren Spotting

Ein ganz klassisches Touri-Highlight, das in jedem Florida Reiseführer steht. Aber total zurecht!

Die Everglades sind wirklich eine tolle, einmalige Landschaft. Man kann sicher

darüber streiten, ob das Geknatter der Luftkissenboote in dieser tollen Naturlandschaft sein muss. Da könnte man doch mittlerweile sicher auch mit Elektrobooten fahren. Aber Luftkissenboot-Fahren ist natürlich gerade für die Kids viel spannender und beeindruckender. Und es gibt wirklich viiieeele Alligatoren in den Everglades, die einfach zu entdecken sind. Bei der Bootsfahrt, bei einem kurzen Spaziergang auf ausgewiesenen Strecken im Park etc. 

4. Traumstrände am Golf von Mexiko: Anna Maria Island

Puderzucker-Sand auf vorgelagerten Inseln, das badewannenwarme Wasser geht ganz flach rein und die Sonne geht über dem Meer unter. Urlauberherz, was willst Du mehr? Die Golfküste zwischen Tampa und Naples haben wir zwar nicht so lange erkunden können, fanden sie aber umso schöner. Dort gibt es noch sooo viel zu entdecken!

Den Strand auf Anna Maria Island und überhaupt das ganze entspannte Flair der vorgelagerten Insel fanden wir total schön. Dort haben wir einen herrlichen Nachmittag und einen wunderbaren Sonnenuntergang erlebt, mit einem kühlen Bier in der Hand an einem recht leeren, breiten Traumstrand und alles war sehr relaxt. Da müssen wir beim nächsten Mal unbedingt einen längeren Aufenthalt einlegen….

5. Orlando - Island of Adventures

Da wir uns nur einen der (sau-) teuren Parks gönnen wollten, haben wir uns für Universal Island of Adventures entschieden. Nicht umsonst landet der Park fast jedes Jahr bei Tripadvisor auf der Nr.1 Vergnügungsparks weltweit!

Ihr seid Harry Potter Fans? Oder Eure Kids? MUST SEE! Ein tolles Hogwarts Schloss mit einer großartigen (und zugegebenermaßen auch bisschen gruseligen – Achtung: Dementoren!) Bahn. Die Wartezeit kann lang sein, daher am besten gleich nach Parköffnung direkt hin. Und vor Schließung nochmal! ;) Aber selten so eine kurzweilige Wartezeit gehabt! Während des Schlange-Stehens wird man durch das ganze Schloss Hogwarts geleitet, ganz großartig und mit vielen Special Effects und Liebe zu Detail gestaltet!

Vor dem Schloss gibt es dann noch ein tolles Hogsmeade Dorf mit den Drei Besen,

einer großartigen kurzen Zauberstab-Show bei Mr.Ollivander, dem Süßigkeitenladen

„Honigtopf“ etc. Und natürlich kann man Butterbier trinken! Lecker.

Ganz toll fanden wir auch die Jurassic Park Wasser-Bahn, super coole Dinosaurier und ein krasses Ende, sind wir ganz oft gefahren. Und die Spiderman 4D Bahn. Und die Popeye-Wasserbahn, wir waren nass bis auf die Unterwäsche, ein Riesen-Spaß! Und und und… 

Der Park war den Eintritt für uns wirklich mit jedem Cent wert, da würde ich jederzeit wieder hin!

6. Key West

Hm. Hier habe ich ein bisschen überlegt, war das jetzt ein Highlight? Vielleicht kein Highlight in der Art, dass ich nächstes Mal Florida da uuuuuunbedingt wieder hinfahren müsste. Denn so spannend ist dann der Ort Key West auch nicht, eine süße Stadt, nette Läden, Sonnenuntergang am Mallory Square. Aber die Unterkünfte sind vergleichsweise teuer, die Anfahrt recht lang.

Aber genau das ist das eine, das Key West doch zum Highlight macht: Die Anfahrt über den Overseas Highway, über 200 km fährt man auf Inseln und vielen Brücken über das Meer, schon sehr cool. Und irgendwie hat Key West ein besonderes Flair. Schwer zu beschreiben. Muss man erlebt haben. Also ja, ein Florida-Highlight, irgendwie und definitiv.

7. Outlet Shopping in Fort Lauderdale

Zum Abschluss was ganz Materialistisches. Hey, this is America! Sawgrass Mills in Fort Lauderdale, die größte Outlet Mall - der USA? - Weltweit? Zumindest wirklich groß!

Und es gibt auch wirklich richtig tolle und günstige Sachen für Erwachsene und Kids aller Altersklassen. Natürlich Converse, Timberland, Levis und Co., die üblichen Verdächtigen. Besonders cool fanden wir, dass es ein Vans Outlet Store gab, das haben wir bisher noch nirgendwo gefunden. Und natürlich Oshkosh, das sind echt super Kindersachen! Also, mit leeren Koffern anreisen!

Was sind Eure Highlights in Florida mit Kids?

Oder was möchtet Ihr unbedingt mal sehen oder machen im Sunshine State?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0